Neuer Auftrag für Intercem von Sea Invest in der Elfenbeinküste

Nach Fertigstellung und erfolgreicher Inbetriebnahme des Schiffsentladesystems auf EPC-Basis für Sea Invest in Abidjan/Elfenbeinküste in Q4/2017, wurde Intercem erneut von Sea Invest kontaktiert, diesmal bezüglich der Erweiterung des bestehenden Schiffsentladesystems für die CIMAF Zementmahlanlage in San Pedro/Elfenbeinküste, auch hier auf EPC-Basis. Der Kontrakt wurde zwischen dem Vizepräsidenten von CIMAF in San Pedro, Melik Sefrioui, und dem Geschäftsführer von Intercem, Olaf Michelswirth, vereinbart. Der Auftrag beinhaltet einen 3D-Scan des existierenden Systems, um Planungssicherheit zu erhalten. Intercem wird das Engineering, die Fundamentarbeiten, die Lieferungen, die Montage und die Inbetriebnahme durchführen. Die Fertigstellung des Auftrags ist für Q4/2018 vorgesehen.

Masterlayout der Erweiterung des existierenden Schiffsentladesystems mit LKW-Verladung in San Pedro/Elfenbeinküste

Weitere Highlights aus der InterCem-Welt

Highlights

DIN EN ISO 9001 – Zertifizierung erhalten

Wir sind stolz darauf, am 15.10.2021 die Zertifizierung zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 erhalten zu haben. Zertifikat_0121091_9001_DE

Der erste Sack Zement ist da!

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass das Zementmahlwerk Cimco Togo, als Mitglied der CimMetal Gruppe, am 31.03.2022 die Zementproduktion aufgenommen hat. […]

Aktivieren Sie Ihr Potenzial – Sprechen Sie uns an.