Solnhofer Portland Zement hat im November 2019 Intercem den Auftrag für das Engineering, die Einplanung und die Montage von 2 Kohlenstaubdosierungen erteilt. Dabei wurde die bestehende Anlage per Laser – Scan erfasst und darauf aufbauend die Dosiergeräte, der Stahlbau, die Bühnen sowie die Förder- Rohrleitungen eingeplant. Wie schon in einem ähnlichen Vorauftrag werden die besonderen Anforderungen der Kohlenstaubdosierungen bezüglich Siloauskleidung mit Edelstahl, den Stahlbau und der Ausführung der pneumatischen Förderleitung berücksichtigt. Die Montage ist so abgestimmt, dass die verschiedenen Montageabschnitte einen durchgängigen Ofenbetrieb sicherstellen. Der Abschluss des Projektes ist im August 2020 geplant.

E-Mail sendenSo finden Sie uns+49 2522 92058-0