Intercem wurde im Juli 2022 mit der Errichtung einer Zement Mahlanlage mit ca. 2,8 Mio. tpa Kapazität für West Afrika beauftragt.

Projektbeschreibung

Der Auftrag umfasst

  • 2 LKW-Entladestationen 700 tph
  • 1 Rohmateriallager mit einer Kapazität von 35.000 t
  • 1 Klinkerdom mit einer Kapazität von 100.000 t
  • 1 Mahlanlage mit einer VRM 390 tph
  • 4 Zementsilos à 5.400 t
  • 5 Verpackungslinien
  • 10 LKW-Beladestationen

und entsprechende LKW-Waagen, Laborequipment, Elektroausrüstung und Automatisierung sowie alle dazugehörigen Einrichtungen.

Der Stahlbau, die gesamten Blechfertigungen, die Subsysteme, das komplette Engineering, die Montageüberwachung und die Inbetriebnahme sind ebenfalls im Liefer- und Leistungsumfang enthalten. Das gesamte Equipment wird ausschließlich von namhaften europäischen Herstellern geliefert.

Weitere Highlights aus der InterCem-Welt

Highlights

DIN EN ISO 9001 – Zertifizierung erhalten

Wir sind stolz darauf, am 15.10.2021 die Zertifizierung zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 erhalten zu haben. Zertifikat_0121091_9001_DE

Der erste Sack Zement ist da!

Wir freuen uns, mitteilen zu können, dass das Zementmahlwerk Cimco Togo, als Mitglied der CimMetal Gruppe, am 31.03.2022 die Zementproduktion aufgenommen hat. […]

Aktivieren Sie Ihr Potenzial – Sprechen Sie uns an.