Nach 3 erfolgreich abgeschlossenen Projekten durch die Intercem Firmengruppe (Cimfaso & Cimasso /Burkina Faso und CimIvoire/Ivory Coast) wurde im Januar 2020 ein weiterer Auftrag von der CimMetal Group an Intercem vergeben. Hierbei handelt es sich um eine Zementmahlanlage in Lomé, Togo mit einer Produktionsleistung von 2,5 Mio. tpa.

Projektbeschreibung

Der Auftrag umfasst eine LKW-Entladestation 1000 tph, eine Lagerstätte für Additive 25.000 to, eine LKW-Beladestation 1000 tph, 2 x 50.000 to Klinkersilos, 4 x Rotopacker,  8 x LKW-Beladestationen, 10 x LKW-Waagen und entsprechende  Laboreinrichtungen.

Der Stahlbau, die gesamten Blechfertigungen, die Subsysteme, die Elektroausrüstung, das komplette Engineering, die Montageüberwachung und die Inbetriebnahme  sind ebenfalls im Liefer- und Leistungsumfang enthalten. Das gesamte Equipment wird ausschließlich von namhaften europäischen Herstellern geliefert.

Alle Material-Förderbänder werden in einer geschlossenen Galerie montiert, um einen staubfreien Transport zu gewährleisten. Dieses wurde aufgrund des sensiblen Standortes in unmittelbarer Nähe zu dem Hafen in Lomé so vorgesehen. Das Bandsystem ist außerdem zur vollautomatischen Schiffsentladung konzipiert.

Die Eröffnungsfeier wird kurzfristig erfolgen und der Produktionsstart ist in Q1/2021geplant.

E-Mail sendenSo finden Sie uns+49 2522 92058-0