News

Winterrevision

Seit vielen Jahren wird Intercem mit den Wartungsarbeiten im Zuge der Winterrevision im Zementwerk eines namhaften deutschen Konzerns beauftragt. Dies zeigt, dass Intercem sich mit der Qualität seiner Arbeit als zuverlässiger Partner erwiesen hat.

mehr lesen

Neue Zementmahlanlage in Kamsar, Guinea

Nach den erfolgreich abgeschlossenen Projekten in der Elfenbeinküste und Burkina Faso hat Intercem von „Les Cimenteries de la Basse-Guinée“ einen neuen Auftrag in Westafrika für eine 500.000 tpa Zementmahlanlage mit Rohstofflager, Trichterstation, Verpackungsanlage und LKW-Verladestation in Kamsar, Guinea erhalten.

mehr lesen

Optimierung der Sekundärbrennstoff-Dosieranlage

In einem deutschen Zementwerk war die Sekundärbrennstoff-Dosieranlage zu optimieren und Intercem erhielt den Auftrag dafür. Der Lieferumfang umfasst die folgenden Punkte: Demontage vor Ort, Aufbereitung der noch zu verwendenden Trogkettenförderer, Bau eines neuen Bunkers und Einbau der aufbereiteten Schnecken. Diese Kombination aus neuen und aufbereiteten Teilen sorgt dafür, dass die Kosten für den Kunden möglichst gering gehalten werden können.

mehr lesen

Neue Silos für Lübeck

Das Zementwerk Lübeck hat Intercem mit der Lieferung einer Siloeinheit – bestehend aus 4 Stahlsilos à 1.200 m3 Kapazität – beauftragt. Weiterhin gehören die Loseverladung und die komplexe Förderung über Luftförderrinnen und Becherwerke, die über das gesamte Gelände des Werks führen zum Lieferumfang.

mehr lesen

Neue Aktivitäten in Russland

Intercem hat den Auftrag erhalten, für ein neues Zementwerk in Russland einen Hochleistungssichter ICS 143 sowie die dazugehörigen Anlagenaggregate zu liefern. Der Hochleistungssichter, als ein von Intercem entwickeltes Produkt, wird in der eigenen Werkstatt hergestellt und hat eine Kapazität von 115 t/h bei 3.000 cm2/g gem.

mehr lesen

Neuer Auftrag für Intercem bei namhaftem deutschen Zementhersteller

Die Firma Intercem hat einen Auftrag zur Optimierung der Rohmehldosierung in einem namhaften deutschen Zementwerk erhalten.Aktuell befindet sich die Rohmehldosierung eines Ofens vor dem Becherwerk des Wärmetauscher-Gebäudes. Nach dem Becherwerk wird der Materialstrom per Luftrinnensystem auf die beiden Wärmetauscher-Stränge volumetrisch aufgeteilt. Der Abschluss zum Wärmetauscher ist über zwei Zellenradschleusen realisiert.

mehr lesen

SOFICO-Intercem: EP Kontrakt für Zementwerk in Haiti

Das Zementwerk ist für alle Abteilungen von Zementwerken geplant: Brechanlagen für Kalkstein und Hilfsstoffe; Rohstofflagerung und Homogenisierung; Kontrolle der Rohstoffmischungen; Mahlen der Rohstoffmischungen und Ofen-Entstaubung; Lagerung des Rohmehls und Vormischung; Brennen und Lagern des Klinkers; Zementmahlung; Zementverpackung & LKW-Verladung; Kohlemahlanlage

mehr lesen

Neuer Auftrag für Intercem von Sea Invest in der Elfenbeinküste

Nach Fertigstellung und erfolgreicher Inbetriebnahme des Schiffsentladesystems auf EPC-Basis für Sea Invest in Abidjan/Elfenbeinküste in Q4/2017, wurde Intercem erneut von Sea Invest kontaktiert, diesmal bezüglich der Erweiterung des bestehenden Schiffsentladesystems für die CIMAF Zementmahlanlage in San Pedro/Elfenbeinküste, auch hier auf EPC-Basis. Der Kontrakt wurde zwischen dem Vizepräsidenten von CIMAF in San Pedro, Melik Sefrioui, und dem Geschäftsführer von Intercem, Olaf Michelswirth, vereinbart.

mehr lesen

Sea Invest – Schiffentladesystem in Betrieb genommen

Der Auftrag, den Intercem Ende 2016 von Sea Invest erhalten hat und der die Lieferung von Muldengurtförderern sowie allen dazugehörigen Komponenten und dem Transferturm auf EPC-Basis umfasste – von der Pfählung, den Fundamentarbeiten, der Stahlkonstruktion, der Verkleidung des Gebäudes, die Überdachung der Bandbrücken, den notwendigen Filtern und Schurren bis hin zum elektrischen Equipment, der Installation und der Inbetriebnahme – ist nun, wie vertraglich vereinbart, ohne Verzug übergeben worden.

mehr lesen
E-Mail sendenSo finden Sie uns+49 2522 92058-0