Der neue InterHop
Höchste Flexibilität, schnelle Lkw-Beladung und staubfreier Betrieb – all das garantiert der Rohstoffannahmehopper InterHop. 40 Tonnen Material können in 10 Sekunden entladen werden.

SEHEN SIE MEHR DAZU IM ANGEHÄNGTEN VIDEO

 

Eine Lkw-Beladung ist ebenso möglich wie die direkte Beschickung über ein Förderband zum Rohstoffsilo. Der InterHop besticht durch sein flexibles Design. Er ist eine maßgeschneiderte Lösung, die nach den Anforderungen des Kunden entwickelt wurde.

• Geringe Staubemissionen bei der Schiffsentladung mit Portalkran / Schaufel
• Geringe Staubemissionen bei der Lkw-Beladung oder beim Umschlag mit einem Förderband
• Schneller Ladevorgang für Lkw
• Hochgeschwindigkeits-Bandförderer-Beladung
• Robuste und langlebige Trichterkonstruktion
• Flexible Trichterhöhe im Falle einer neuen Trichterposition

Die Greifereinfüllöffnung hat einen Durchmesser von 9,00 m und eine Einfüllöffnung in der Höhe.
Der Einlauf (Rostgröße) ist 6,50 m x 6,50 m und die Höhe des Einlaufs (Rostgröße) 15 m.
Die Gesamtabmessungen (mit Laufstegen) betragen 10,00 x 17,80 m. Der Trichter verfügt über ein Fassungsvermögen von 65 m3/ Dichte 1,2 – 1,4 kg/dm3 und sein Gewicht beträgt ca. 215.000 kg.

Die Inbetriebnahme fand im Juli 2021 statt und der InterHop ist seither erfolgreich in Betrieb.
So erfolgreich, dass der Kunde bereits im Oktober 2021 einen zweiten InterHop bestellt hat!

E-Mail sendenSo finden Sie uns+49 2522 92058-0