Kapazitätserhöhung eines Drehrohrofens...

Drehofen

...zur Klinkerproduktion von 800 auf 2.200 Tagestonnen

Ort: Sharjah Cement Factory, United Arab Emirates

Lieferumfang:

  • Neuer Rohmaterialtransport und neue Dosierung
  • Neuer 5-stufiger Wärmetauscher mit Kalzinator
  • Reduzierung der Ofenlänge von 159 m auf 51 m
  • Neue Installation einer Tertiärluftleitung
  • Neuer Klinkerkühler mit Entstaubungsfilter
  • Neue Klinkertransportaggregate
  • Neue Elektrik und Automatisierung

Realisierter Zeitrahmen: Insgesamt 16 Monate (incl. technischer Klärung)

Produktionsstop: 10 Wochen

Als Generalunternehmer lieferte Intercem das gesamte erforderliche Engineering sowie alle mechanischen und elektrischen Ausrüstungen auf Turn-Key-Basis. Das Projekt wurde erfolgreich im vereinbarten Zeitrahmen abgeschlossen und Intercem auf Grund der Zufriedenheit des Kunden mit der Lieferung einer neuen Rohmühle beauftragt, welche ebenso fristgerecht und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden geplant, erbaut und übergeben wurde.(Oelde, 09/2007)

Zurück