Elfenbeinküste - Neuer Auftrag für Intercem von Sea Invest

Masterlayout CIM IVOIRE

Für den laufenden Auftrag zur Lieferung einer 8000 tpd Zement Mahl- und Packanlage für CIM IVOIRE in Abidjan / Elfenbeinküste hat Intercem einen zusätzlichen Auftrag von Sea-Invest für den Rohmaterialtransport von dem neuen ECO Hopper zu den Klinkersilos und der Additiv-Lagerstätte bekommen.

Dieser Auftrag umfasst die Lieferung von Muldengurtförderern sowie aller dazu gehörenden Anlagenkomponenten und des Transfertowers auf EPC-Basis – von der Pfählung, den Fundamentarbeiten, der Stahlbaukonstruktion, der Gebäudeverkleidung ,  den Überdachungen der Bandbrücken, den notwendigen Filtern und Schurren bis hin zum elektrischen Equipment,  der Montage und der Inbetriebnahme.

Weiterhin gehören zum Leistungsumfang  von Intercem die Vermessung der Gegebenheiten vor Ort mit einem 3D Scanning System,  sowie das mechanische, elektrische und das Fundament-Engineering.

Die Inbetriebnahme ist in Q4 2017 geplant, so dass die Rohmaterialversorgung für CIM IVOIRE sichergestellt ist. Eine Erweiterung um weitere Muldengurtförderer ist vorgesehen, um den herausfordernden Ansprüchen in der Rohmaterialversorgung für die Zementindustrie des Landes in der Zukunft gerecht zu werden. 

Zurück