Austausch eines Sichters einer Zementmahlanlage

INTERCEM nahm im Rahmen des Vertrages mit dem tunesischen Kunden LES CIMENTS D’OUM EL KELIL / CIOK einen Sichteraustausch in einer Zementmahlanlage vor.

 

Der vorhandene Sichter der 2ten Generation wurde durch einen INTERCEM Hochleistungssichter der 3ten Generation, ICS 220, ersetzt. INTERCEM trug die ‚turn key‘ Verantwortung. Der ICS 220 wurde im 2ten Quartal 2013 installiert. Das Abnahmezertifikat wurde im 4ten Quartal 2013 vom Kunden LES CIMENTS D’OUM EL KELIL / CIOK unterzeichnet.

 

Die 4,6 x 16,0 m Kugelmühle hat eine Antriebsleistung am Mühlenhauptantrieb von 4.500 KW, welche mit dem ICS 220 eine Durchsatzleistung von 160 t/h CIAL 42,5 erbringt.

 

Das existierende Mühlengebäude wurde von INTERCEM mittels eines 3D Laser Scanning Systems vermessen, um die höchste Genauigkeit für die Anlagenplanung und das Detailengineering sicherzustellen.

 

INTERCEM führte die De- und Montage durch. Neben der Lieferung der in der firmeneigenen Werkstatt in Oelde gefertigten Kernkomponenten der Anlageteile fertigte INTERCEM einige Anlagenteile lokal.

 

Es erfolgte eine Modifizierung der Filteranlagen. Die Elektrotechnik/Automatisierung wurden erneuert und der Zementabtransport optimiert. Nach allen Umbauarbeiten, für die die Zementmahlanlage nur 10 Wochen außer Betrieb genommen werden musste, nahm INTERCEM die Gesamtanlage erfolgreich in Betrieb.

 

Alle Garantien wurden erreicht. Die optimierte Anlage ist erfolgreich in Betrieb.

Zurück